Montage & Endausführung

Das Waschen der Werkstücke, die Dichtheitsprüfung und die Bauteilmontage sind untrennbar mit der spanabhebenden Bearbeitung verbunden und erfordern zusätzliches Know-how. Damit können geprüfte, einsatzbereite Fertigerzeugnisse geliefert werden, für den Einbau in komplexe Systeme (Fahrzeug, Motor, Turbolader, Getriebe, usw.).

So beherrschen wir in unseren Labors verschiedene Verfahren wie Schweißen, Laserbeschriftung (Datamatrix), Nitrieren, Magnetpulverprüfung, Reinheitskontrolle mit Mikroskopen für die elektronische Teilchenzählung, und bei unseren Prüfstationen kommt das Fehlervermeidungssystem Poka-Yoké zur Anwendung.